Aktuelles

Besuch bei Prof. Wuermeling in der Deutschen Bundesbank

von Redaktion Hessen

Ergebnisorientiert: Professor Wuermeling (Mitte) mit Elisabeth Müller (li.) und Anne Ulmke (re.)
Ergebnisorientiert: Professor Wuermeling (Mitte) mit Elisabeth Müller (li.) und Anne Ulmke (re.)

Am 27. November 2017 hatten die hessische Landesvorsitzende Anne Ulmke und die Bundesvorsitzende, Elisabeth Müller, die Gelegenheit in Frankfurt dem Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank Professor Dr. Joachim Wuermeling die Arbeit unseres Verbandes vorzustellen.

Professor Wuermeling ist nicht nur selbst fünffacher Vater, er ist auch der Enkel des ersten deutschen Familienministers Franz-Josef Wuermeling, der sich zu seiner Zeit bereits für die kinderreichen Familien stark machte.

Bei dem Besuch in Frankfurt präsentierte die KRFD-Delegation auch die aktuellen Verbandsforderungen für die Verbesserung der Lebenssituation kinderreicher Familien. Professor Wuermeling zeigte sich beeindruckt vom Engagement des Verbandes, betonte die Wichtigkeit weiterer Lobbyarbeit im politischen Berlin und regte in diesem Zusammenhang die Zusammenarbeit mit weiteren Verbänden an.

Zurück